Handlungsfeld Freizeit & Tourismus

Im Handlungsfeld Freizeit & Tourismus geht es darum, das enorme Naturraumpotenzial touristisch in Wert zu setzen und somit die wirtschaftliche Perspektive für die gesamte Region (weiter-) zu entwickeln. Neben der Schaffung weiterer attraktiver Freizeitangebote für Gäste und Einheimische, sollen auch bestehende touristische Angebote insbesondere zu den drei Schlüsselthemen der Region - Wandern, Radfahren und historische Städte - optimiert werden. Bei der Schaffung neuer touristischer Angebote soll dabei besonders auf Nachhaltigkeit sowie Natur- und Klimaverträglichkeit geachtet werden. Gleichzeitig soll der Zugang und die Nutzung der vielfältigen und teilweise überregional einzigartigen Attraktionen gefördert werden. Schließlich möchte die VoglerRegion die Optimierung der Vermarktung der Region und ihrer Produkte/Angebote unterstützen, sodass das wirtschaftliche Potenzial des für die Region so wichtigen Tourismus ausgeschöpft wird.

 

Die VoglerRegion fördert konkret:

Handlungsfeldziel

Fördertatbestand

Attraktive Freizeitangebote schaffen

Investive und nicht-investive Maßnahmen zur Aufwertung und Schaffung von vor allem für Kinder und Jugendlichen interessanten Freizeitangeboten

 

Bestehende touristische Angebote optimieren und neue schaffen

 

Investive und nicht-investive Maßnahmen zur Aufwertung und Schaffung von touristischen Infrastrukturen und Angeboten (z.B. Entw. von touristischen Routen mit ergänzenden Einrichtungen)

Maßnahmen zur Qualitätssicherung und -verbesserung im Tourismus (z.B. Schulungen, Qualifizierungsangebote, Zertifizierungen)

Den Zugang und die Nutzung fördern

Investive und nicht-investive Maßnahmen zur Förderung der Zugänglichkeit und Nutzung von Einrichtungen und Angeboten (z.B. Ausrüstung, Gepäckaufbewahrung, Mobilitätsangebote, mobile Verpflegung) inkl. Nutzungsanalyse / -monitoring. Förderung des Cross-Selling

Die Region und ihre Produkte / Angebote nach innen und außen stärker vermarkten

Investive und nicht-investive Maßnahmen zur stärkeren touristischen Vermarktung der Region und ihrer Produkte nach innen und außen (z.B. Infokampagnen, Veröffentlichungen) unter der Marke Weserbergland und weiterer touristischer Marken

 

Zurück